Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung nach DSGVO

I. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch der Vereinswebsite im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Augenstern e.V.

Ansprechpartner und verantwortlich für den Inhalt

Vereinsvorstand:
Prof. Dr. med. Alexandra Zubcov-Iwantscheff
Postfach 500951 – 60397 Frankfurt – info@augenstern-ev.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Im Verein haben nur eine bzw. zwei Personen mit personenbezogenen Daten Kontakt. Dies ist der Vorstand selbst und/oder die ehrenamtliche Person, die auf Weisung des Vorstands die Funktion der Vereinsverwaltung ausführt. - Der Vereinsvorstand ist der Ansprechpartner für den Datenschutz.

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für das Informationsangebot des Vereins Augenstern e.V., welche unter der Domain www.augenstern-ev.de (im Folgenden „unsere Website“ genannt) abrufbar ist.

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website mit seinen Inhalten und Beratungsleistungen erforderlich ist und/oder nach Einwilligung des Nutzers.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten die Einwilligung des Nutzers einholen, dient Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO als Rechtsgrundlage.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten des betroffenen Nutzers werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den EU- oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

III. Aufruf der Webseite und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Webseite www.augenstern-ev.de erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen durch den Internet-Browser des aufrufenden Rechners, die zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert werden. Bis zur automatischen Löschung werden die folgenden Daten hierbei gespeichert:

  • - Die IP-Adresse des Endgerätes des Nutzers (Besucher).
  • - Datum und Uhrzeit des Zugriffs.
  • - Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Vereinswebsite gelangt.
  • - Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.
  • - Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Nutzers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Internet-Service-Providers.

Eine Speicherung zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um dem Nutzer unsere Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO gerechtfertigt. Der Verein hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

  • - die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und
  • - eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen.
  • - Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und
  • - zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.
  • - Im Weiteren wird die Administration der Webseite erleichtert und verbessert.

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

IV. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, das sind Datenpakete, die zwischen dem Server der Vereinswebseite und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden. Diese werden beim Besuch der Website auf den jeweils verwendeten Geräten des Nutzers (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert. Diese Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. Der Verein kann damit keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten.

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neueres Cookie angelegt wird.

Laut Paragraph § 15 Abs. 3 Telemediengesetz wird verlangt, Nutzer über die Verwendung von Cookies zu informieren und auf das Widerrufsrecht hinzuweisen. Im Weitern sieht unter anderem die Cookie-Richtlinie der EU vor, die Bestandteil der DSGVO ist, dass Nutzer die Verwendung von Cookies ausdrücklich akzeptieren müssen.

Wir haben unsere Website so eingerichtet, dass beim Besuch ein „Cookie-Hinweis“ erscheint und darüber informiert, dass wir Cookies verwenden. Der Besucher kann dann durch „Deaktivieren“ das Setzen von Cookies widersprechen, oder seine Zustimmung durch „Akzeptieren“ bestätigen. Dadurch wird der Hinweis ausgeblendet und die Website kann weiter besucht werden. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können. Diese temporären Cookies dienen der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und werden für einen festgelegten Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert. Dies hat den Vorteil, dass bei einem erneuten Besuch der Webseite automatisch erkannt wird, dass der Besucher diese Seite bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen hat und welche Eingaben und Einstellungen dabei vorgenommen wurden, um diese nicht wiederholen zu müssen. – D.h., der Cookie-Hinweis wird in diesem Fall nicht mehr angezeigt. Nach Ablauf der voreingestellten Zeitspanne (ca. 8 Wochen) werden unsere Cookies automatisch gelöscht. Danach wird bei erneuten Besuch der Website der „Cookie-Hinweis“ wieder angezeigt und muss erneut akzeptiert werden.

Die Nutzer haben so die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser kann der Nutzer die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Die Übermittlung von Flash-Cookies lässt sich durch Änderungen der Einstellung des Flash Players auf dem Gerät des Nutzers unterbinden.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung des Webangebots des Vereins komfortabler zu gestalten und um die Aufrufe der Webseite zu statistischen Zwecken, sowie zur Verbesserung des Angebotes, zu analysieren.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken des Vereins ist die Einwilligung des Nutzers gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

V. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1. Kontaktformular: Auf unserer Internetseite ist ein Kontakt-/Bestellformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Besucher diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert; dieses sind:

  • - Vorname, Name
  • - Straße, Hausnummer
  • - PLZ, Ort
  • - Praxis/Institution (freiwillig)
  • - Verwendungszweck (freiwillig)
  • - E-Mail-Adresse
  • - Broschüre mit Stückzahl
  • - Poster mit Stückzahl (Motiv Nils und Motiv Eva)

Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem die IP-Adresse des Nutzers und Datum/Uhrzeit der Registrierung gespeichert.

Über das Online-Kontakt-/Bestellformular können Besucher auf der Webseite Bestellungen an den Verein übermitteln. Um dem Nutzer eine Empfangsbestätigung senden zu können, ist zumindest die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Über dieses Formular können in gedruckter Ausführung der Vereinsprospekt und verschiedene Werbeposter in gewünschten Stückzahlen bestellt werden. Da dies nur auf dem Postweg möglich ist, benötigen wir hierfür die Angaben der Postanschrift mit Namen. Alle weiteren Angaben kann der anfragende Besucher freiwillig angeben.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontakt-/Bestellformular. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO.

2. E-Mail-Kontakt: Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse info@augenstern-ev.de möglich, die auf verschiedenen Seiten unserer Website angeboten wird. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Besuchers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular dient uns allein zur Bearbeitung des Bestellvorgangs. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern.

4. Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass unsere Vereinsbeziehung für Mitglieder eine Bindung bedeutet, die auf Jahre angelegt ist und erst mit einer Kündigung endet. Im Weiteren unterliegen wir als Verein verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Steuergesetz zur Köperschafts- und Gewerbesteuer (KStG), der Abgabenordnung (AO) und dem Einkommensteuer Gesetz (EStG) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Speicherung betragen zwei bis zehn Jahre.

5. Widerspruch- und Beseitigungsmöglichkeit: Der Besucher unserer Website hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Besucher per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

VI. Facebook

Auf unserer Website ist ein Link des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) integriert. Diese erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Website. Wenn Sie unsere Seite besuchen und den Link anklicken, wird über den Link eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Folgende Daten werden automatisch an Facebook weitergegeben: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Wenn Sie das Facebook-Logo anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de-facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

VII. Analyse-Dienste für Webseiten, Tracking

Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Nutzung ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics setzt ein Cookie auf dem Rechner des Besuchers (Cookies, siehe unter Punkt IV.).

Rechtsgrundlage für die Verwendung der Analyse-Tools ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO. Die Webseitenanalyse liegt im berechtigten Interesse unseres Vereins und dient der statistischen Erfassung der Seitennutzung zur fortlaufenden Verbesserung unserer Vereinswebseite und des Angebots unserer Informations-Dienstleistungen.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Wie unter Punkt IV. erläutert, sind das Textdateien die Informationen über Ihre Benutzung dieser Website erzeugen, wie

  • - Browser-Typ/-Version,
  • - verwendetes Betriebssystem,
  • - Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • - Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • - Uhrzeit der Serveranfrage,

und diese werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den vorgenannten Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen im Zusammenhang mit Google Analytics zum Datenschutz und zu Nutzungsbedingungen finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html.

VIII. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte nicht übermittelt bzw. weitergegeben, es sei denn

  • - für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO besteht eine gesetzliche Verpflichtung, und/oder
  • - nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO, hat die betroffene Person dazu ausdrücklich eingewilligt.

IX. Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

1. Auskunft: Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) dieser Daten. Sie können von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  • - Zwecke der Verarbeitung,
  • - Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • - falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden.

2. Berichtigung: Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung/Korrektur dieser Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können Sie die Vervollständigung verlangen. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

3. Löschung: Sie haben ein Recht auf Löschung. Dies kann z.B. einer der nachstehenden Gründe sein:

  • - Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • - Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.
  • - Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

4. Widerruf einer Einwilligung: Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

X. Widerspruch bei Werbe-Mails an den Betreiber der Website

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Verein Augenstern e.V. behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

XI. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für Augenstern e.V. eine hohe Priorität, sodass wir uns vorbehalten, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren. Dies erfolgt um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Augenstern e.V. – Postfach 500951 – 60397 Frankfurt – info@augenstern-ev.de

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom September 2020